Aus dem Evangelium nach Matthäus:

Nach dem Sabbat kamen in der Morgendämmerung des ersten Tages der Woche Maria aus Magdala und die andere Maria, um nach dem Grab zu sehen. Plötzlich entstand ein gewaltiges Erdbeben; denn ein Engel des Herrn kam vom Himmel harab, trat an das Grab, wältzte den Stein weg und setzte sich darauf. Seine Gestalt leuchtete wie ein Blitz und sein Gewand war weiß wie Schnee. Die Wächter begannen vor Angst zu zittern und fielen wie tot zu Boden. Der Engel aber sagte zu den Frauen:

Fürchtet euch nicht! Ich weiß, ihr sucht Jesus,
den Gekreuzigten. Er ist nicht hier; denn er ist
auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt her und
seht euch die Stelle an, wo er lag.

Sogleich verließen sie das Grab und eilten voll Furcht und großer Freude zu seinen Jüngern, um ihnen die Botschaft zu verkünden.

(Mt 28,1-6,8)


Marienmonat Mai

Im Marienmonat Mai laden wir in unseren Kirchen und Kapellen zur Maiandacht ein. Eröffung des Maimonats:

Am Vorabend (So., 30. April)
18:00 Uhr1. Maiandacht in der Pfarrkirche
Am Tag (Mo., 01. Mai)
08:45 UhrTreffen an der Kolpingstation,
Rosenkranzgebet, Gang ins Hünkeshol
09:00 UhrHl. Messe im Hünkeshol

Neue Glaselemente
in der St. Clemens-Pfarrkirche

Kurz vor Ostern wurden die neuen Glaselemente, die die alte und die neue Kirche trennen, eingebaut. Die Gründe für den Einbau sind zum einen die thermische Trennung der beiden Räume (Senkung der Heizkosten) und zum andern die bessere Definierung der Gottesdiensträume. Wir brauchen nicht mehr den gesamten Raum der alten und der neuen Kirche zusammen.

Der Künstler Thomas Jessen hat die Glaselemente, die in der Glaswerkstatt Peters in Paderborn gefertigt wurden, künstlerisch gestaltet.

Fotos vom Einbau der Glaselemente finden Sie hier:
→ Fotoübersicht

Übrigens: Nach der Renovierung ist vor der Renovierung! Mit dem Einbau der Abtrennung zwischen alter und neuer Kirche treten wir eigentlich schon ein in den zweiten Bauabschnitt, den wir aber erst wirklich angehen wollen, wenn wir genaue Übersicht über die Abrechnung des 1. Bauabschnitts haben. Wir bitten also weiterhin um Ihre großzügige Unterstützung – Auch mit dem Blick auf die "neue" Kirche, die eine Renovierung bitter nötig hat.


Erstkommunion 2017

In den vier Hauptkirchen unseres Pastoralverbundes feiern wir am Weißen Sonntag (bzw. in Schreibershof zwei Wochen danach) das Fest der Ersten Heiligen Kommunion. Es ist ein schöner Festtag – für die Kinder, ihre Familien und die Gemeinde.

Die Termine der Erskommunionfeiern sind:

St. Clemens Drolshagen (So, 23.04.)
09:00 UhrErskommunionfeier
15:30 UhrDankandacht der Kommunionkinder
Drolshagen und Bleche
Bleche (So, 23.04.)
11:00 UhrErskommunionfeier
Iseringhausen (So, 23.04.)
10:00 UhrErskommunionfeier
15:00 UhrDankandacht der Kommunionkinder
Iseringhausen
Schreibershof (So, 07.05.)
10:00 UhrErskommunionfeier
15:00 UhrDankandacht der Kommunionkinder
Schreibershof

Zusätzliche Informationen rund um die Erstkommunion im Kirchspiel Dorlshagen finden Sie in unseren aktuellen Pfarrnachrichten.


Buchstube Heinrich Bone

Ein kleiner Hinweis an alle Leseratten:

Seit kurzem hat unsere Buchstube Heinrich Bone einen neuen Internet-Auftritt. Unter der Adresse www.buecherei-drolshagen.de finden Sie interessante Informationen und Aktionen rund um unsere Pfarrbücherei.

Außerdem ist ab sofort unser neuer Online-Katalog freigeschaltet. So können Sie jederzeit sehen, welche Medien überhaupt in der Bücherei vorhanden und ob diese gerade verfügbar oder ausgeliehen sind.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei!