Advent im Kirchspiel Drolshagen

Das Wort Advent geht zurück auf das lateinische "Adventus" und heißt "Ankunft". Christen bereiten sich in dieser Zeit auf das Geburtsfest Jesu (25. Dezember) vor und denken dabei zugleich an die Wiederkunft Christi am Ende der Zeiten. Die Kirche bezeichnet den Advent daher als eine Zeit "freudiger Erwartung".

Herzlich laden wir zur Mitfeier des Advents ein:


Rorateämter in der Pfarrkirche

Rorateämter - adventliche Marienmesse im Kerzenlicht - finden in der Drolshagener Pfarrkirche an folgenden Terminen statt (jeweils mit musikalischer Gestaltung):

  • an jeden Samstag der Adventszeit um 7:00 Uhr
  • am Morgen des 24. Dezember (Montag) um 7:00 Uhr.

Familiengottesdienste

An den Adventssonntag feiern wir die heilige Messe um 10:15 Uhr in der Pfarrkirche als Familiengottesdienst:


Adventsandachten / -vespern

An 1. bis 3. Adventssonntag findet jeweils abends um 18:00 Uhr in der St. Clemens Pfarrkirche eine Adventsandacht oder -versper satt:

  • 02. Dezember: Sakramentsandacht
  • 09. Dezember: Sakramentsandacht
  • 16. Dezember: Adventsvesper

Adventsstunde Frauengemeinschaft Schreibershof

Die Frauengemeinschaft St. Laurentius lädt alle Frauen herzlich zur Adventsstunde am Mittwoch, 12. Dezember ein. Um 17:00 Uhr findet in der St. Laurentius-Kirche eine besinnliche Lichterandacht statt. Anschließend gemütliches Beisammensein im Pfarrheim.


Adventlicher Seniorentreff Iseringhause

Der Adventlicher Seniorentreff findet am Mittwoch, den 12. Dezember ab 14:00 Uhr im Pfarrheim in Iseringhausen statt.


Frühschichten in der Pfarrkirche

Auch in diesem Jahr finden wieder zwei Frühschichten in der Pfarrkirche in Drolshagen statt:

  • am Donnerstag, 06. Dezember um 06:00 Uhr und
  • am Donnerstag, 13. Dezember um 06:00 Uhr.

Vespern mit O-Antiphonen

Die Tage vom 17. – 23. Dezember sind durch die sieben O-Antiphonen in der Vesper besonders herausgehoben. In ihnen wird Jesus Christus unter Bildworten und Titeln angerufen, die im Alten Testament dem erwarteten Messias zugesprochen werden. An diesen Tagen laden wir zur Mitfeier der Vesper in St. Clemens herzlich ein!


Wir warten auf´s Christkind

Auch in diesem Jahr wartet die KjG Drolshagen wieder am 24. Dezember 2018 auf das Christkind. Unter dem Motto "findet den Weihnachtsengel" wartet ein spannendes Abenteuer und verschiedene Stationen auf euch. Wir beginnen um 14 Uhr im St.Clemens-Haus Drolshagen. Es sind alle Kinder zwischen 6 und 15 Jahren herzlich willkommen.

Nach der Suche des Weihnachtsengels, gehen wie gemeinsam um 15:30 Uhr ins Krippenspiel. Alle Kinder die dort beteiligt sind, bringen wir vorher Pünktlich zur Kirche. Wir freuen uns auf euer Kommen und auf eine erfolgreiche Suche.


Weihnachtsmarkt in Drolshagen

Die Volksbank Drolshagen lädt zum Besuch ihres Standes für den guten Zweck im Rahmen des Drolshagener Weihnachtsmarktes en:

  • Samstag, 15. Dezember 2018 von 15 bis 21 Uhr und
  • Sonntag, 16. Dezember 2018 ab 11 Uhr.

Genießen Sie Frikadellen mit Krautsalat im Brötchen, heißen Punsch und kaltes Einbecker Weihnachtsbier.

Der Verkaufserlös kommt der Katholischen Pfarrgemeinde St. Clemens zugute für das Projekt des Vikars Jai "Hilfe für Familien in Kerala (Indien)", die durch Überschwemmungen alles verloren haben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Adventszeit.


60. Aktion Dreikönigssingen - Sternsinger gesucht!

Liebe (zukünftige) Sternsinger, liebe Eltern,

zum 60. Mal werden rund um den 6. Januar 2019 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören Zusammen - in Peru und Weltweit“ heißt das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen.

Auch in der Pfarrgemeinde St. Clemens in Drolshagen sind die engagierten Kinder und Jugendlichen unterwegs. Allerdings brauchen sie noch Unterstützung. Deshalb suchen wir für die Aktion 2019 Jungen und Mädchen im Alter ab etwa 8 Jahren, die als Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen.

Am Sonntag, 06. Januar, ziehen die kleinen und großen Könige von Haus zu Haus und sammeln Spenden für Gleichaltrige in Not.

Das Anmeldeformular für die Sternsinger-Aktion 2019 findet ihr hier: Anmeldung zur Drolshagener Sternsingeraktion. Ansprechpartner für Fragen findet Ihr ebefalls auf dem Anmeldeformular.

Euer Sternsinger-Team


Adventskonzert
200 Jahre "Stille Nacht"

Mit freundlicher Unterstützung von Drolshagen Marketing e.V. findet am 4. Adventssonntag (23. Dezember) um 17:00 Uhr ein vorweihnachtliches Konzert in der St. Clemens Pfarrkirche Drolshagen statt.

Mitwirkende sind der Chor an St. Clemens unter der Leitung von Giesela Ries-Sudowe, ein Bläserensemble, sowie Thomas Grütz an der Orgel.

Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung!


Kolping unterwegs ... 2018

Auch im Jahr 2018 hat unsere Kolpingfamilie diverse Ausflüge unternommen. Hiezu gehören unter anderem ein Besuch beim WDR, die Besichtigung des Regierungsbunkers bei Bad Neuenahr-Ahrweiler, eine 4-tägige Fahrt ins Bamberger Land sowie der Seniorennachmittag im Besteckmuseums in Fleckenberg.

→ Zum den Kolping-Aktionen 2018


Kirchenrenovierung St. Clemens

Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!

Die Feier der Orgelweihe am 11. März war ein gelungener Abschluss der Renovierung der Basilika. Nun richten wir den Blick auf die Erneuerung der sogenannten „neuen Kirche“. Das hier abgedruckte Foto zeigt als Fotomontage einen Eindruck von der Kirche, wie sie nach der Renovierung aussehen soll. Natürlich wird die Altarrückwand ganz anders aussehen – also nicht blau-rosa wie auf dem Foto. Das ist nur ein Platzhalter. Aber Sie bekommen einen Eindruck, was geplant und mittlerweile auch vom Bauamt des Generalvikariates und der Denkmalbehörde genehmigt worden ist.

Die neue Kirche ist ein Bau aus den 60iger Jahren. Schlicht und klar – das war die Idee dieser Zeit damals. Diese Grundidee soll wieder aufgegriffen werden. Schlicht und klar – dennoch edel und schön soll der Kirchenraum zum Gebet und zum Gottesdienst einladen. Neben dieser dezenten Umgestaltung, sind viele andere Maßnahmen geboten:

Ein neuer Anstrich, die Erneuerung des Fußbodens und der elektrischen Anlage, sowie der Fenster und der Lautsprecheranlage ist unbedingt erforderlich. Im Sakristeibereich soll eine größere Toilettenanlage geschaffen, und die Treppe zur Kirche verbessert werden.

Die Gesamtkosten dieser Maßnahmen belaufen sich insgesamt auf ca. 700.000 Euro. Bei der Kirchengemeinde verbleibt nach Abzug der Zuschüsse aus Paderborn ein Eigenanteil von ca. 350.000 Euro. Schon bei der Renovierung der Basilika mussten wir unsere finanziellen Rücklagen angreifen, so dass wir sehr auf die Großzügigkeit und Spendenbereitschaft von möglichst vielen angewiesen sind.

Bitte helfen Sie mit!
Vergelts Gott für Ihre Hilfe
Ihr Pfarrer Markus Leber

→ Anschreiben zur Kirchenrenovierung (Dez. 2017)