-->

Fastenzeit 2019

Am 6. März beginnt die Fastenzeit. Mit vielen Angeboten in unserem Kirchspiel Drolshagen möchten wir Ihnen helfen, diese Zeit der Vorbereitung auf das kommende Osterfest in besinnlicher Art und Weise begehen zu können.

Herzlich laden wir zur Mitfeier der Fastenzeit ein:


Vesper mit Fastenpredigt
an den Sonntag der Fastenzeit

Die Überschrift lautet in diesem Jahr "Highway to Hell" oder "Knockin’on Heaven’s Door"!? Die letzten Dinge: Was dürfen wir als Christen über den Tod hinaus erhoffen und erwarten: Tod, Auferstehung, Gericht, Himmelund Hölle.

Die Fastenpredigten sind in diesem Jahr eine Einladung einmal Themen in den Blick zu nehmen, über die man wenig spricht und hört.

Sonntag, 10. März 2019, 18:00 Uhr
"Die Hölle morgen früh ist mir egal ...."
Prediger: Propst Michael Feldmann, Werl

Sonntag, 17. März 2019, 18:00 Uhr
"Hart aber fair" - das Gericht
Prediger: Domkapitular Dr. Thomas Witt, Paderborn

Sonntag, 24. März 2019, 18:00 Uhr
"Überraschend anders" - der Himmel
Prediger: Pfarrer Oliver Dregger, Düsseldorf-Kaiserswerth

Sonntag, 31. März 2019, 18:00 Uhr
"Putzt so sauber, dass man sich drin spiegeln kann" – das Fegefeuer
Prediger: Weihbischof Matthias König, Paderborn

Sonntag, 07. April 2019, 18:00 Uhr
"Und ewig grüßt das Murmeltier ..." - Seelenrecycling oder Auferstehung
Prediger: Pfarrer Thomas Hengstebeck, Rheda-Wiedenbrück

Sonntag, 14. April 2019, 18:00 Uhr
"Mit dem Rosenkranz durch Jerusalem" – eine geistliche Hinführung in die Heilige Woche
Prediger: Dipl. Theol. Hartwig Trinn, Witten

Die Fastenpredigten finden innerhalb einer Vesper in der Pfarrkirche St. Clemens statt.




Abende mit der Bibel
(an jedem Mittwoch in der Fastenzeit)

Nach der guten Resonanz im vergangenen Jahr, soll es auch in dieser Fastenzeit wieder ein Angebot geben um die Kenntnis des Alten Testamentes zu vertiefen. Am 1. Abend (Mittwoch, 13. März) um 19.30 Uhr wird Prof. Dr. Michael Konkel von der Theologischen Fakultät Paderborndie Einführung halten:

Mittwoch, 13. März 2019, 19:30 Uhr
"Ein Streifzug durch die Geschichte des Hl. Landes – von David bis in die Gegenwart"

Die folgenden vier Abende sind überschrieben mit: Glauben mitten in der Katastrophe - Der Prophet Jeremia:

Mittwoch, 20. März 2019, 19:30 Uhr
"Unten im Schlamm" – Der Prophet in der Zisterne und seine unbeugsame Hoffnung (Jeremia 38)

Mittwoch, 27. März 2019, 19:30 Uhr
"Wie liegt die Stadt so wüst" Jerusalem, Dresden, Aleppo – zerstörte Stadt und neue Hoffnung (Klagelieder 1)

Mittwoch, 03. April 2019, 19:30 Uhr
"Suchet der Stadt Bestes" - Mitarbeit in Land und Volk trotz aller Verfolgung (Jeremia 29)

Mittwoch, 10. April 2019, 19:30 Uhr
"Die Rettung der Bundeslade" - Überleben des Glaubens in hoffnungsloser Zeit ((2 Makkabäer 2,1-8))

Die Abende finden jeweils um 19.30 Uhr im St. Clemens-Haus statt. – Herzliche Einladung!




Kreuzwegandachten

Herzlich laden wir zur Teilnahme an den Kreuzwegandachten in den Kirchen und Kapellen unserer Gemeinden ein
(beginnend in der Woche nach dem 1. Fastensonntag):

•  St. ClemensFreitag18:00 Uhr
•  FrenkhausenDonnerstag17:30 Uhr
•  BerlinghausenMittwoch17:30 Uhr
•  BrachtpeMontag18:00 Uhr
•  HützemertMittwoch17:30 Uhr
•  BenolpeDienstag18:00 Uhr
•  DumickeDonnerstag   17:30 Uhr
•  HustenMontag17:00 Uhr
•  IseringhausenDienstag17:30 Uhr
•  Gerhardus-HausFreitag14:30 Uhr
•  SchreibershofMittwoch17:00 Uhr
•  GerminghausenFreitag15:00 Uhr
•  Wegeringhausen  Freitag18:00 Uhr
•  BlecheDienstag17:30 Uhr

(Bitte beachten Sie die genauen Hinweise in der → Gottesdienstordnung)




Kreuzwegandachten für Kinder

•  St. Laurentius Schreibershof  
    (Schulstandort Schreibershof)
Mittwoch, 27. März 2019,
15:30 Uhr (Kirche Schreibershof)
•  St. Clemens Drolshagen
 
Freitag, den 05. April,
16:00 Uhr (Kirche Drolshagen)
•  St. Josef Bleche
    (Schulstandort Hützemert)
Freitag, 05. April,
16:00 Uhr (St. Josef Bleche)
•  St. Antonius Iseringhausen
 
Dienstag, 26. März,
16:00 Uhr
•  Für alle Kinder
 
Karfreitag, 19. April,
11:00 Uhr



Frühschichten

Frühschichten finden am 26. März und 10. April um 6:00 Uhr in der St. Clemens-Pfarrkirche statt. Anschl. ist Frühstück im Heimathaus. Herzliche Einladung!




Kreuzämter

An den Freitagen der Fastenzeit schauen wir in der Hl .Messe in St. Clemens um 8:30 Uhr auf das lebensspendende Kreuz Christi. Nach der Hl. Messe wird der Segen mit der Kreuzreliquie erteilt.


Monatswallfahrt zum Bild der
„Schmerzhaften Mutter“
in der Pfarrkirche St. Clemens, Drolshagen

Im Juli 2009 haben wir aus Anlass des Priesterjahres mit Geistlichen Abenden am Bild der „Schmerzhaften Muttergottes“ in der Drolshagener St. Clemens-Kirche begonnen. Was als einjährige Reihe im Priesterjahr 2009 / 2010 gedacht war, geht Monat für Monat weiter.


Nächster Termin:

Freitag, 22.März 2019 (117. Monatswallfahrt)


Seit fast 10 Jahren beten wir Monat für Monat in den großen Anliegen unserer Zeit:

  • um Erneuerung der Kirche und des Glaubens
  • um geistliche Berufe
  • für unsere Familien
  • um den Frieden in der Welt
  • für unsere verfolgten Brüder und Schwestern

Beten Sie mit uns!


Ablauf:

      •   ab 17.30 Uhr    Beichtgelegenheit
      •   18.00 Uhr Eucharistische Anbetung und Rosenkranz
      •   19.00 Uhr Festmesse zum Hochfest Maria Empfängniss

Kirchenrenovierung St. Clemens

Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!

Die Vorplanung liegt vor. Nun gilt es, das weitere Vorgehen mit dem Generalvikariat abzustimmen. Wir hoffen, dass wir Ihnen in den nächsten Pfarrnachrichten einige Neuigkeiten mitteilen können.

Das links abgedruckte Foto zeigt als Fotomontage einen Eindruck von der Kirche, wie sie nach der Renovierung aussehen soll. Natürlich wird die Altarrückwand ganz anders aussehen – also nicht blau-rosa wie auf dem Foto. Das ist nur ein Platzhalter. Aber Sie bekommen einen Eindruck, was geplant und mittlerweile auch vom Bauamt des Generalvikariates und der Denkmalbehörde genehmigt worden ist.

Die neue Kirche ist ein Bau aus den 60iger Jahren. Schlicht und klar – das war die Idee dieser Zeit damals. Diese Grundidee soll wieder aufgegriffen werden. Schlicht und klar – dennoch edel und schön soll der Kirchenraum zum Gebet und zum Gottesdienst einladen. Neben dieser dezenten Umgestaltung, sind viele andere Maßnahmen geboten:

Ein neuer Anstrich, die Erneuerung des Fußbodens und der elektrischen Anlage, sowie der Fenster und der Lautsprecheranlage ist unbedingt erforderlich. Im Sakristeibereich soll eine größere Toilettenanlage geschaffen, und die Treppe zur Kirche verbessert werden.

Die Gesamtkosten dieser Maßnahmen belaufen sich insgesamt auf ca. 700.000 Euro. Bei der Kirchengemeinde verbleibt nach Abzug der Zuschüsse aus Paderborn ein Eigenanteil von ca. 350.000 Euro. Schon bei der Renovierung der Basilika mussten wir unsere finanziellen Rücklagen angreifen, so dass wir sehr auf die Großzügigkeit und Spendenbereitschaft von möglichst vielen angewiesen sind.

Bitte helfen Sie mit!
Vergelts Gott für Ihre Hilfe
Ihr Pfarrer Markus Leber

→ Anschreiben zur Kirchenrenovierung (Dez. 2017)


Jahresrückblick 2018

Auch wenn uns das Jahr 2019 bereits fest im Griff hat, lohnt sich doch hin und wieder ein Rückblick aufs vergangene Jahr. Deshalb haben wir für Sie alle wichtigen kirchlichen Ereignisse und Höhepunkte des Jahres 2018 rund um den Pastoralverbund Kirchspiel Drolshagen nochmal kurz zusammengefasst.

Lassen Sie das Jahr mit unserem Jahresrückblick noch einmal an sich vorüber ziehen und erinnern Sie sich sich die schönen aber auch zum Teil nachdenklichen Feste und Ereignisse.

→ Zum Jahresrückblick 2018
(5,7 MB; Achtung: ggf. längere Ladezeit)


Kontakt: Pfarrbüro Drolshagen ⋅ Kichplatz 5 ⋅ 57489 Drolshagen ⋅ Tel.: 02761 / 71124