Sendschotter Umgang

Am Samstag, 2. Juli begehen wir den Sendschotter Umgang. Der Umgang ist für viele Menschen in unserem Kirchspiel ein wichtiger Festtag, den wir in diesem Jahr wieder in alter Tradition gebührend feiern wollen.

Die Musikfreunde Schreibershof sind wie immer dabei. In diesem Jahr wird uns d. H.H. Weihbischof Josef Holtkotte, Paderborn, besuchen. Wir heißen ihn herzlich willkommen.

Folgende Zeitfolge ist vorgesehen:

05:00 UhrHeilige Messe vor der Kapelle
06:00 UhrAuszug der Prozession
06:30 Uhr   Stationsfeier in Hützemert
07:15 Uhr   Stationsfeier in Wegeringhauens
08:00 Uhr   Stationsfeier in Scheda
09:00 Uhr   Stationsfeier in Germingahsuen
10:00 Uhr   Stationsfeier in Essinghausen
10:30 UhrFesthochamt vor der Kapelle in Sendschotten
 Zelebrant: H.H. Weihbischof Josef Holtkotte, Paderborn
 Hier wird sich auch unser neuer Vikar, Neupriester Andreas Todt vorstellen und im Anschluss den Primizsegen spenden.
Zur Mitfeier laden wir herzlich ein!

198. Wallfahrt nach Marienheide

Am Samstag/Sonntag 9./10. Juli 2022 laden wir herzlich zur 198. Wallfahrt des Kirchspiels Drolshagen nach Marienheide ein. Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

Samstag, 9. Juli 2022
07:15 UhrPilgermesse in der Pfarrkirche
14:30 Uhrkurze Andacht zur Begrüßung des Gnadenbildes in der Montfort-Kirche, da die Wallfahrtskirche in Marienheide aufgrund der Renovierungsarbeiten nicht zugänglich ist.
Sonntag, 10. Juli 2022
07:00 UhrPilgermesse der Wallfahrer aus Drolshagen am Gnadenbild in der Montfort-Kirche in Marienheide
15:00 UhrAbschlussandacht mit sakramentalem Segen in der Pfarrkirche in Drolshagen
Auch wer nur einen Teil des Wallfahrtsweges zurücklegen kann oder möchte, ist herzlich willkommen.
Samstag:
12:00 UhrAnkunft in Meinerzhagen (Schützenplatz)
13:00 UhrAufbruch nach der Mittagspause (ab Herweg)
Sonntag:
11:00 UhrAnkunft in Meinerzhagen (Schützenplatz)
12:00 UhrAufbruch nach der Mittagspause (ab ehem. Warnamt)

Die Wallfahrtsgemeinschaft freut sich über jeden neuen Pilger.

Herzliche Einladung zur Teilnahme!


Neupriester Andreas Todt

kommt in den Pastoralen Raum Olpe und Drolshagen

Am diesjährigen Vigiltag von Pfingsten (Pfingstsamstag) wurde Herr Andreas Todt durch Herrn Weihbischof Dr. Dominicus Meier im Hohen Dom zu Paderborn zum Priester geweiht. Der Neupriester wird Anfang Juli im Pastoralen Raum Olpe-Kirchspiel Drolshagen den Dienst beginnen und seine erste Vikarstelle mit Wohnsitz in Olpe antreten. Dies wurde durch Herrn Generalvikar Alfons Hardt am Weihetag offiziell mitgeteilt.

Andreas Todt stammt aus der Pfarrei St. Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel (Filialgemeinde St. Michael) und wurde am 31.07.1986 in Wickede-Wimbern geboren. Nach dem Abitur studierte er einige Zeit Klassische Philologie an der Universität Köln und im Anschluss daran an der Ruhr-Universität Bochum Katholische Theologie. Dort erwarb er im August 2019 den Magister theológiae. Als nebenberuflicher Kirchenmusiker mit C-Examen spielte er einige Jahre Orgel und leitete u.a. den Kirchenchor St. Michael, Neheim, sowie den KFD – Frauenchor St. Petri, Hüsten über viele Jahre. Im Oktober 2019 wurde er in das Erzbischöfliche Priesterseminar Paderborn aufgenommen und absolvierte diesbezüglich ein einjähriges Praktikum im Pastoralen Raum an Egge und Lippe. Nach seiner Diakonenweihe im April vergangenen Jahres ging Herr Todt nach Bielefeld, um dort weitere Erfahrungen in der pastoralen Praxis zu sammeln.

Andreas Todt ist einer von drei Priestern (u.a. auch unser derzeitiger Diakonatspraktikant Dominik Riedl), die in diesem Jahr für die Erzdiözese Paderborn mit knapp 1,5 Millionen Katholiken zu Priestern geweiht werden.

Umso mehr freuen sich die Gläubigen der Kirchengemeinden des Pastoralen Raums Olpe-Kirchspiel Drolshagen, einen der Neupriester in Zukunft bei sich vor Ort zu haben. Wir heißen Vikar Andreas Todt herzlich willkommen und wünschen ihm Glück und Gottes Segen in seinem neuen Wirkungskreis.


Termine 2022

Durch die Corona-Pandemie sind viele Termine von den Vereinen und Verbänden nicht genannt worden bzw. man kann nicht genau sagen, ob die Feste und Feiern im laufenden Jahr alle so stattfinden können. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Terminkalender in diesem Jahr nicht zu drucken, sondern "nur" hier im Internet zur Verfügung zu stellen.

Sollten sich Termine ändern, werden wir, nach Bekanntgabe, diese korrigieren und entsprechend versuchen, die Liste so aktuell wie möglich zu halten.

→ Terminkalender Kirchspiel-Drolshagen


Reise nach Rom

für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter

Seit Herbst vergangenen Jahres absolviert Diakon Dominik Riedl in unserem Pastoralen Raum Olpe-Kirchspiel Drolshagen seine pastoralpraktische Vorbereitungszeit im Blick auf die Priesterweihe. Der bisherige Schwerpunkt seiner Arbeit lag bisher in der Katholischen Gallenberg-Grundschule Olpe. Seit seiner Diakonenweihe im März dieses Jahres ist er nun verstärkt in der Gemeindearbeit tätig. Dazu gehört unter anderem der Predigtdienst, die Spendung des Sakraments der Taufe, die Assistenz bei Eheschließungen, die Durchführung von Begräbnisfeiern und die Begleitung von jungen Menschen bei der Vorbereitung auf die Firmung.

Am 1. Oktober wird Herr Riedl im Zusammenhang mit seiner theologischen Ausbildung an der Universität Gregoriana in der Kirche St. Ignazio / Rom das Sakrament der Priesterweihe empfangen und einen Tag später seine erste Hl. Messe, die Primiz, feiern. Dazu ist geplant, dass eine Gruppe von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Olpe und Drolshagen Rom besucht. Die Ewige Stadt ist immer eine Reise wert. Somit ist darüber hinaus die Möglichkeit gegeben, für 6 Tage die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Roms gemeinsam zu erkunden.

Interessenten können sich hierzu beim Reiseunternehmen VIATOR-Reisen in Dortmund informieren und verbindlich anmelden. Das Reiseprogramm mit den Reisekonditionen liegt als Flyer in den Pfarrbüros aus.


Kontakt: Pfarrbüro Drolshagen ⋅ Kichplatz 5 ⋅ 57489 Drolshagen ⋅ Tel.: 02761 / 71124