Sommerferien 2019


Wir wünschen Ihnen allen
eine gute Sommerzeit und frohe Ferien!

Ihre Team vom Pastoralverbund Kirchspiel Drolshagen


Öffnungszeiten des Pfarrbüros in den Sommerferien

Ab Montag, 29. Juli bis zum Montag, 19. August 2019 ist das Pfarrbüro nur dienstags von 15:00-17:00 Uhr und freitags nach der Hl. Messe ab 9:15-10:30 Uhr geöffnet. Natürlich können Sie es telefonisch außerhalb dieser Zeiten versuchen und/oder einen Geistlichen nach der Hl. Messe in der Sakristei ansprechen.


Ewige Anbetung

in Iseringhausen

Am Mittwoch, den 14. August findet die diesjährige Ewige Anbetung unserer Kirchengemeide St. Antonius Einsiedler in Iseringhausen statt. Der Nachmittag gestaltet sich wie folgt:

15:00 UhrHochamt zu Ehren des Allerheiligsten Altarssakramentes
anschl. Aussetzung
16:00 UhrAnbetung für Halbhusten und Husten
17:00 UhrAnbetung Iseringhausen, Heiderhof, Eltge und Brachtpe
18:00 UhrSchlußandacht mit Te Deum und sakr. Segen

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!


Monatswallfahrt

am Hochfest Maria Himmelfahrt

Im Juli 2009 haben wir aus Anlass des Priesterjahres mit Geistlichen Abenden am Bild der „Schmerzhaften Muttergottes“ in der Drolshagener St. Clemens-Kirche begonnen. Was als einjährige Reihe im Priesterjahr 2009 / 2010 gedacht war, geht Monat für Monat weiter.


Nächster Termin:

Donnerstag, 15. August 2019 (122. Monatswallfahrt)
Hochfest Maria Himmelfahrt

Predigt:

Zelebrant: Msgr. Michael Kahle, Rom


Ablauf:

      •   ab 17.30 Uhr    Beichtgelegenheit
      •   18.00 Uhr Eucharistische Anbetung und Rosenkranz
      •   19.00 Uhr Festmesse mit Marienfeier
anschließend Lichterprozession
(Weg wie Osterprozession)

Tag des Pastoralverbunds
in Frenkhausen

Das gemeinsame Fest aller Kirchen- und Kapellengemeinden im Dräulzer Land

Den diesjährigen Tag des Pastoralverbunds feiern wir am Sonntag, 8. Sept. in Frenkhausen. Anlass ist das 250-jährige Jubiläum der Kapellengemeinde und das 100-jährige Jubiläum des Musikvereins Frenkhausen.

Wir beginnen mit dem Festhochamt um 10:00 Uhr, das Weihbischof Dr. Dominicus Meieraus Paderborn feiern wird. Nach dem Hochamt ist ein Frühschoppen mit den Musikvereinen des ganzen Kirchspiels geplant.

Herzliche Einladung zur Teilnahme!


Chor an St. Clemens

Im September wird der Chor den Festgottesdienst am Sonntag des Erntefestes in der Vier-Jahreszeiten-Halle mitgestalten. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft werden an diesem Wochenende auch Gäste aus Joure das Drolshagener Volksfest für Stadt und Land besuchen.

Zu diesem besonderen Anlass möchte der Chor mit einem Projektchor 3 bis 4 Stücke aus der Franziskusmesse von Klaus Wallrath zu Gehör bringen, eine deutsche Messe mit allzeit aktuellen Themen wie Frieden, Schöpfung und Nächstenliebe.

Jeder, der Spaß am Singen hat, egal ob jung oder alt, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Die Proben hierzu finden statt am Montag, 26.08. von 19.30 - 21.00 Uhr im St. Clemenshaus, Freitag, 30.08. von 19.00 – 21.00 Uhr,Samstag, 31.08. von 10.00 – ca. 16.00 Uhr, Montag, 02.09. von 19.30 – 21.00 Uhr und Montag, 09.09. von 19.30 – 21.00 Uhr.

Der Chor würde sich freuen, viele Mitsängerinnen und Mitsänger am ersten Probenabend begrüßen zu können. Anmeldungen sind bis zum 20. August unter möglich.


Kirchenrenovierung
St. Clemens

Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Damen und Herren!

Nun liegen alle nötigen Genehmigungen aus Paderborn vor. Die Planung kann weiter gehen. Die Architektinnen werden nun darangehen die Angebote der Handwerker einzuholen. Danach wird sich entscheiden, wann wir mit der Renovierung starten können. Wenn die Ausschreibungen zurück sind, wissen wir die detailierten Kosten.

Realistisch wird sein, dass der Eigenanteil für diesen zweiten Abschnitt bei ca. bei 450.000 € liegt. Im vergangenen Jahr wurden für die Kirchenrenovierung um die 100.000,- € gespendet. Dafür möchte ich allen Spendern herzlich danken. D.h. aber auch, dass wirn och ca. 350.000,- € benötigen! Wir bitten Sie freundlichst um Ihregroßzügige Unterstützung für dieses große Projekt.

Das links abgedruckte Foto zeigt als Fotomontage einen Eindruck von der Kirche, wie sie nach der Renovierung aussehen soll. Natürlich wird die Altarrückwand ganz anders aussehen – also nicht blau-rosa wie auf dem Foto. Das ist nur ein Platzhalter. Aber Sie bekommen einen Eindruck, was geplant und mittlerweile auch vom Bauamt des Generalvikariates und der Denkmalbehörde genehmigt worden ist.

Die neue Kirche ist ein Bau aus den 60iger Jahren. Schlicht und klar – das war die Idee dieser Zeit damals. Diese Grundidee soll wieder aufgegriffen werden. Schlicht und klar – dennoch edel und schön soll der Kirchenraum zum Gebet und zum Gottesdienst einladen. Neben dieser dezenten Umgestaltung, sind viele andere Maßnahmen geboten:

Gerne möchten wir alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung einladen, bei der unsere beiden Architektinnen, Frau Maas und Frau Clemens, die geplanten Maßnahmen vorstellen. Merken Sie sich bitte Dienstag, 3. September, 19:00 Uhr vor!

→ Anschreiben zur Kirchenrenovierung (Dez. 2017)


Kontakt: Pfarrbüro Drolshagen ⋅ Kichplatz 5 ⋅ 57489 Drolshagen ⋅ Tel.: 02761 / 71124